Zertifizierungen

Logo_Norm_ISO_17100_LinquaCert

Als in Deutschland die europäische Norm DIN EN 15038 für „Übersetzungsdienstleistungen“ in Kraft trat, war medax der erste und einzige Dienstleister für Fachübersetzungen mit ausschließlichem Fokus auf Medizin, Pharma und Chemie, der sich zertifizieren ließ. Das war 2007. Seither haben wir uns stetig verbessert und sind mittlerweile stolz auf unsere neunte Zertifizierungsurkunde, die medax die Konformität mit diesem bzw. dem nachfolgenden und überarbeiteten Qualitätsstandard ISO 17100:2015 offiziell bescheinigt.


Auch Kundenzufriedenheit wird bei medax großgeschrieben. Das bestätigte uns 2015 und 2017 der TÜV Süd mit seinem Zertifikat „Kundenzufriedenheit im Service“. Anhand einer Umfrage unter einem gewissen Prozentsatz zufällig ausgewählter Kunden unseres Sprachendienstes ergab sich erneut die Gesamtbewertung “sehr gut”, auf die wir sehr stolz sind. Denn konkret heißt das: neun von zehn befragten Kunden würden uns mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit weiterempfehlen!


Zusätzlich sind wir Gewinner des Awards LSP Best® 2015 und 2016 für den Bereich “Kunden”, der von LinquaCert unter den teilnehmenden Language Service Providers (LSPs) vergeben wurde und als Benchmark in der Branche angesehen werden kann.

Für Sie als Kunden bedeutet das: Sie können sich auf die Qualität der von uns gelieferten Texte genauso verlassen wie auf das Projektmanagement durch unser engagiertes Team.