Schweizer Qualität – Made in Bayern

C.M.Dunne Blog Leave a Comment

und | 22. Juli 2015 |

Unser ISO-Audit durch LinquaCert Bern verlief wieder „sehr gut“

Anfang der Woche war es wieder einmal soweit: die Schweizerische Zertifizierungsstelle LinquaCert Bern – vertreten durch ihren Leiter Markus Kukla – hat unseren medizinischen Sprachendienst hier vor Ort auf Herz und Nieren geprüft. Bewertet wurden die Kriterien der ISO 17100:2015, der neuen internationalen Norm für Übersetzungsprozesse und gleichzeitig Nachfolgenorm der DIN EN 15038. Damit ist medax eines der ersten Übersetzungsbüros in Europa, die nach dieser neuen Norm zertifiziert werden.

In mehreren Gruppen- und Einzelgesprächen ließ uns Herr Kukla über sechseinhalb Stunden direkt am PC zeigen, dass unsere Fachübersetzungsagentur für Medizin und Pharma auch hält was sie verspricht… Geschäftsführung und medax-Team wurden zu Themen wie Rechnungslegung, Kompetenzen und Schulung der Projektmanagerinnen, technische Ressourcen, Informationssicherheit, Kundenfeedback und vielem mehr befragt.

medax-Fachübersetzungen = Premium Quality ProductUnd das dürfte Sie als Kunden besonders interessieren: im jährlichen medax-Qualitätsbericht stellte sich heraus, dass 99,7% aller Aufträge pünktlich oder sogar vor dem vereinbarten Termin geliefert werden. Bei der Rekordzahl von 99,6% (!) aller gelieferten Aufträge gab es keinen Grund zur Beanstandung, und auch beim Großteil der verbleibenden 0,4% stellte sich die Beanstandung als nicht gerechtfertigt heraus.

Besonders gut gefiel Herrn Kukla unser Aufwand bei der Ermittlung der Kundenzufriedenheit, den wir schon lange vor der entsprechenden TÜV-Zertifizierung betrieben haben: sämtliche Neukunden bzw. alle neuen Ansprechpartner einer Firma werden von der medaxNeukundenbetreuerin angerufen und diesbezüglich befragt. Die Erfahrungen der Neukunden mit ihrer medax experience werden dokumentiert und benotet, was er sogar als Benchmark für die Branche wertete. Bei der abschließenden Besprechung stellte unser Prüfer jedenfalls fest, dass die Ansätze von medax, den „kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) zu gewährleisten, griffig, pfiffig und spannend“ seien und er bewertete das Ergebnis des diesjährigen Auditberichts als „sehr gut“.

Ein Wort zum Abschluss: ohne unsere professionellen freiberuflichen Übersetzer – wohl die Besten auf unserem Markt – wären wir sicherlich so mittelmäßig wie viele andere Übersetzungsbüros auch. Und ohne unsere hervorragend geschulten und hochmotivierten medaxMitarbeiterinnen könnten wir die erforderliche Premium-Qualität nicht erbringen. Daher ein herzliches Dankeschön an Sie alle!

Und Sie als Kunden können einmal mehr das gute Gefühl haben, von Ihrem medizinischen Sprachendienst Fachübersetzungen zu erhalten, die höchsten Qualitätsansprüchen genügen.

Schweizer Qualität – Made in Bayern
Jetzt bewerten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.